Spender und Sponsoren

Einzelvorgänge

Viele ungenannte Spender unterstützen uns durch kleine Einzelbeträge oder Sachspenden – manche wiederkehrend/jährlich.

Wir freuen uns über jede Spende!
Sie wird sinnvoll angelegt – einem sinnvollen Zweck zugeführt.

Wenn Sie uns etwas spenden wollen:
Volksbank Stutensee-Weingarten eG
BIC: GENODE61WGA, IBAN: DE43 6606 1724 0013 3352 06


Selbstverständlich bekommen Sie eine Spendenquittung.

Laufende Patenschaften

Eine weitere laufende Unterstützung können einzelne Gruppen, Klassen oder Projekte
erfahren, indem für sie Patenschaften übernommen werden.

Eine Patenschaft kann zum Beispiel sein für das Jahresbudget:

  • für spezielle Vorhaben einer Gruppe, Klasse oder eines Projekts,
  • für zusätzliche Freizeitmittel,
  • für die Übernahme von Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenken,
  • für spezielle Förderungen, u.s.w.

die Bandbreite geht los bei ca. 600 € pro Jahr aufwärts.

Unser Paten:

RTK-Karlsruhe GmbH
Seit Eröffnung unserer Gruppe Landschaftspflege im Bereich Berufsvorbereitung im Jahre 2004 sind immer wieder laufende Anschaffungen zu tätigen, um die vielfältigen Projekte, die diese Gruppe betreut und pflegt, durchführen zu können.
Die Firma RTK-Karlsruhe GmbH hat sich ab 2008 bereit erklärt, diese Gruppe mit laufenden Zuwendungen – auch durch Spenden ihrer Kunden – zu unterstützen, und zwar durch eine Patenschaft für unsere Berufsvorbereitungsgruppe Landschaftspflege.

Volksbank Stutensee-Weingarten eG
In unserer Schule für Erziehungshilfe spielt neben dem kognitiven Lernen gerade auch die Hinführung zu sozialen Kompetenzen eine ganz entscheidende Rolle. Wesentliche Vermittlungen laufen über projektorientiertes Lernen ab. Dazu gehören auch Schullandheimaufenthalte.
Die Volksbank Stutensee-Weingarten hat sich bereit erklärt, speziell diese schulischen Projekte und Anliegen mit Zuwendungen aus Mitteln des Gewinnsparens jährlich zu unterstützen, ist also mit uns eine Patenschaft für unsere Schule für Erziehungshilfe seit 2011 eingegangen.

Mitgliedschaften

Durch eine Mitgliedschaft in unserem Schul-Förderverein der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee können Sie uns auch helfen. Mehr Infos dazu im Bereich der Schloss-Schule.

Aktionen

Unten sind unsere Spender in Einzel- oder Mehrfachaktionen aufgelistet.

Seit 2015 bekamen wir bereits mehrfach Zuwendungen, die wir in der Regel unserer Tagesgruppe 09 für zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Freizeiten zukommen lassen.

AQUITUS Finanzmanagement

Bis zum 31.12.2016 wurden wir schon mehrfach unterstützt. Insgesamt sind seit 2010 dabei 5.700 Euro für unsere Einrichtung überreicht worden.

Für welche Zwecke wir diese Beträge verwendet haben, können Sie in der Folge sehen:

  • Bei unserem „Weihnachtsabend am Schloss Stutensee“ 2016 bekamen wir von Frau Kammerer-Röckl einen Betrag von 1.400 Euro für unsere Einrichtung überreicht. Diese Spende nahmen wir für die Anschaffung eines Tischkickers für die UMA-Gruppe in Stutensee-Blankenloch.
  • Bei unserem „Weihnachtsabend am Schloss Stutensee“ 2013 bekamen wir von Herrn Röckl einen Betrag von 1.500 Euro für unsere Einrichtung überreicht. Diese Spende nahmen wir als weitere Zahlung für die Anschaffung eines Solariums für die Pferde unserer reittherapeutischen Abteilung. Damit wurde das Solarium komplett finanziert von Kammerer Gerüstbau.
  • Bei unserem „Weihnachtsabend am Schloss Stutensee“ 2012 bekamen wir von der Geschäftsinhaberin, Frau Kammerer-Röckl, einen Betrag von 1.000 Euro für unsere Einrichtung überreicht. Diese Spende nahmen wir als Anzahlung für die Anschaffung eines Solariums für die Pferde unserer reittherapeutischen Abteilung.

  • Am 15.03.2011 bekamen wir von der Geschäftsinhaberin, Frau Kammerer-Röckl, einen Betrag von 1.200 Euro für unsere Einrichtung überreicht. Wir haben diese Spende für einen neuen Brennofen für unseren Therapie-Gestaltungsbereich unter Federführung von Herrn Dietmar Israel verwendet.
  • Am 25.06.10 bekamen wir von der Geschäftsinhaberin, Frau Kammerer-Röckl, einen Betrag von 600 Euro für unsere Einrichtung überreicht. Wir haben diese Spende für einen neuen Sattel sowie Zaumzeug für unser Therapiepferd „Fenia“ verwendet.

Gerüstbau Kammerer

Bis zum 31.12.2014 wurden wir schon mehrfach unterstützt. Insgesamt sind seit 2004 dabei 15.200 Euro für unsere Einrichtung zusammengekommen. Für welche Zwecke wir diese Beträge verwendet haben, können Sie in der Folge sehen:

  • Jährlich werden wir zum Mal-Wettbewerb „Unsere Welt – unsere Zukunft“ eingeladen. Und unsere Schüler als Teilnehmer – und meistens auch bei den Gewinnern, betreut von Lehrerin Isabelle Weber sowie unterstützt vom Künstler Dietmar Israel, bekommen jährlich eine Anerkennung in Form eines Schecks für unseren Schulförderverein in Höhe von 300 €.
     
  • Mit einem Benefizball am 20. Sept. 2014 in der Festhalle in Stutensee-Blankenloch konnte der Club einen beträchtlichen Spendenbetrag einsammeln. Am 14.01.2015 übereichte uns die Vorstandschaft mit dem Präsidenten Udo Kamilli 4.000 Euro für unsere Einrichtung. Wir haben diese Spende schwerpunktmäßig für unsere Ergotherapie verwendet, speziell für Neu- und Erstanschaffungen. 
  • Mit einem Benefizball am 18. Sept. 2010 in der Festhalle in Stutensee-Blankenloch konnte der Club einen beträchtlichen Spendenbetrag einsammeln. Am 23.12.2010 überreichte uns die Vorstandschaft mit dem Präsidenten Thomas Backenstos 4.000 Euro für unsere Einrichtung. Wir haben diese Spende schwerpunktmäßig für unsere Gestaltungstherapie verwendet, speziell für Neu- und Erstanschaffungen.

  • Im Jahre 2004 haben wir bereits von diesem Club 6.000 Euro Unterstützung bekommen, die wir damals schwerpunktmäßig für die Ausstattung unserer Berufsvorbereitungsgruppe „Landschaftspflege“ verwendet haben.

Lions-Club Stutensee-Hardt

Bis zum 31.12.2016 wurden wir schon mehrfach unterstützt. Insgesamt sind seit 2015 dabei 800 Euro für unsere Einrichtung zugeflossen. Für welche Zwecke wir diese Beträge verwendet haben, können Sie in der Folge sehen:

  • Im November 2016 kam Dr. Kettling auf uns zu, um uns Fahrräder im Wert von 300 Euro für unsere Einrichtung zukommen zu lassen. Wir haben diese Fahrräder unserer UMA-Gruppe (unbegleitete minderjährige Ausländer) in Forchheim übergeben.
     
  • Im Sommer 2015 kam Dr. Kettling auf uns zu, um uns eine zweckgebundene Spende zukommen zu lassen. Zur Anschaffung Sportgeräten hat er uns einen Betrag in Höhe von 500 Euro für unsere Einrichtung überwiesen.

Praxis Dr. Ketting in Karlsruhe
Dr. Kettling ist seit 2010 als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie auch für unsere Einrichtung tätig.

Der Geschäftsführer, Herr Bauer, kam im Dezember auf uns zu, um uns einen Betrag in Höhe von 500 Euro für unsere Einrichtung zu überweisen. Wir haben diese Spende unserer Tagesgruppe 09 für zusätzlich Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Freizeiten zukommen lassen.

BBS Ingenieurgesellschaft mbH & Co.KG, Ettlingen

Herr Bledau von der Firma Bosch kam im November auf uns zu, um uns eine Wagenladung voll mit Werkzeugen und Werkzeugmaschinen im Wert von 20.000 Euro für unsere Einrichtung zu überreichen! Damit konnten wir unseren Werkzeugpark total erneuern, die Schule und die Berufsvorbereitungen neu und ergänzend ausstatten, und auch für unsere Gruppen und sonstigen Anwendungen wird noch einiges übrigbleiben.

Robert Bosch GmbH, Niederlassung Karlsruhe

Herr Thomas Zisler aus Bruchsal hat bei seinem Arbeitgeber DSC vorgeschlagen, uns bei der Weihnachtsaktion „Spenden statt Weihnachtsgeschenke“ zu unterstützen. Wir bekamen einen Betrag in Höhe von 1.000 Euro für unsere Einrichtung überwiesen. Wir haben diese Spende zur Anschaffung eines Tischkickers für unsere UMA-Gruppe (unbegleitete minderjährige Ausländer) in Flehingen verwendet.

DSC Software AG, Karlsruhe

Zur Grundausstattung unserer neu eingerichteten UMA-Gruppe in Rußheim bekamen wir Sportausrüstungen in Höhe von 500 Euro für unsere Einrichtung gespendet. Diese Ausstattung wurde von den jungen unbegleiteten minderjährigen Ausländern freudig angenommen.

Sporthaus Sommerlatt, Stutensee

Frau Katharina Schneider von der Zentrale in Stuttgart und der NL-Leiter von Stutensee kamen im Dezember auf uns zu, um uns einen Betrag in Höhe von 2.000 Euro für unsere Einrichtung zu überreichen. Wir haben diese Spende zur Anschaffung von zwei Burgbausätzen für unsere Ergotherapie und einem kleinen Schlagzeug für unsere Musiktherapie verwendet.

Terranets BW

Die Firma Stempel-Klein spendete uns Büromaterial im Wert von 500 Euro für unsere Einrichtung.

Wir konnten diese Zuwendung sehr gut gebrauchen – wir haben diese Spende diversen Gruppen zukommen lassen.

Der Kinderchor von den Monday-Singers unter der Leitung von Colette Sternberg sammelte bei einem Benefizkonzert in der Jakobuskirche Karlsruhe (Nordweststadt) einen Betrag in Höhe von 600 Euro für unsere Einrichtung ein, und zwar speziell für unsere erste UMA-Wohngruppe in Rußheim (eröffnet im November 2015)

Bewegung und Sport gehören zu den wichtigsten Bestandteilen der heilpädagogischen Fördergruppen der See-Igel. Besonders Fahrräder sind für Ausflüge ins Freie sehr beliebt.

Zur Anschaffung der benötigten Fahrräder bekamen wir von dieser Firma einen beträchtlichen Nachlass gewährt.

La Venia, Kronau

Der Geschäftsführer dieses Planungsbüros, Herr Hauswirth, kam auf uns zu, um uns im Zusammenhang mit der Dokumentation der Sporthalle mit Therapiezentrum über 100 Luftbildaufnahmen von unserem Areal mit sämtlichen einzelnen Gebäuden anfertigen zu lassen.

Wir bekamen diese Aufnahmen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Planungsbüro Hauswirth, Ubstadt-Weiher

 

Im Zusammenhang mit ihrem traditionellen Nikolausessen kamen die 5. bis 8. Klassen der Erich-Kästner-Realschule Stutensee auf die Idee, den eingesammelten Erlös in Höhe von 800 Euro für unsere Einrichtung zu spenden, und zwar ganz speziell für unsere erste UMA-Gruppe in Rußheim (im November 2015 eröffnet)

Erich-Kästner-Realschule, Stutensee

Dr. Axel Schulze und seine Frau Cornelia kamen im Mai auf uns zu, um uns einen Betrag in Höhe von 1.500 Euro für unsere Einrichtung zu spenden.

Wir haben diese Spende zur Anschaffung von 3 BMX- Fahrrädern für unsere Mountainbike-Freizeitgruppen verwendet.

Praxis DNS

Durch Vermittlung von Landschaftsarchitekt Martin Hauck, Neustadt/Weinstraße kam Herr Franz Semmelsberger, der unsere Sand-Steine-Landschaft auf dem Pausengelände der neuen Grundschule geliefert hatte, auf uns zu, um uns eine Sachspende in Höhe von 1.000 Euro für unsere Einrichtung zukommen zu lassen, und zwar in Form von einer Spießbraten-Verköstigung für die gesamte Mannschaft bei unserem Betriebsfest am 14. Sept. 2012.

Eine sehr originelle Unterstützung – die natürlich gerne angenommen wurde.

Im November 2011 kam die Schlosserei Braun auf uns zu, um uns eine zweckgebundene Spende zukommen zu lassen. Zur Anschaffung von 11 Gitarren wurde uns ein Betrag in Höhe von 1.089 Euro für unsere Einrichtung überwiesen.

Wir haben diese Spende für unseren Gitarrenkurs verwendet, bei dem speziell Kolleginnen und Kollegen aus dem Gruppenerzieherbereich geschult werden, um auf der Gruppe mit den Kindern singen und musizieren zu können.

Schlosserei Braun GmbH, Bruchsal

Der Geschäftsführer dieses Reiseveranstalters, Herr Enüstün, kam im Dezember auf uns zu, um uns einen Betrag in Höhe von 1.500 Euro für unsere Einrichtung zu überweisen.

Wir haben diese Spende zur Anschaffung von musiktherapeutischen Instrumenten für unsere Intensivgruppen verwendet.

H & H  Touristik, Karlsruhe

Aus Gewinnsparmitteln der Bank wurden wir in 2011 bedacht. Uns wurde eine Betrag in Höhe von 1.000 Euro für unsere Einrichtung überwiesen.

Wir haben diese Spende zur Anschaffung eines Billardtisches für unsere Wohngruppe 18 verwendet.

Sparkasse Kraichgau, Bruchsal