Stellenangebote

Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln oder im weiten Spektrum der Jugendhilfe neu orientieren? Dann sind Sie bei uns, der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee, an der richtigen Stelle. Als attraktiver und sicherer Arbeitgeber sind wir mit rund 300 Beschäftigten der größte und vielfältigste Dienstleister im Kinder- und Jugendhilfebereich des Landkreises Karlsruhe.

Was wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten, entnehmen Sie bitte aus unseren nachstehenden Mehrwertflyer. Auch den Flyer unseres Betriebsrates können Sie untenstehend aufrufen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse für eine Stelle bei uns in der Jugendeinrichtung und auf Ihre Bewerbung. Die Datenschutzhinweise für den Bewerbungsprozess finden Sie als Informationsschreiben im Anhang.

 

Heilpädagoge (m/w/d) für unseren Heilpädagogischen Fachdienst ab dem 01.01.2023 gesucht

Bereich: Sonstige Dienste und Hilfen

„Der Heilpädagogische Fachdienst (HPFD) ist ein niederschwelliges, lebensweltorientiertes und aufsuchend arbeitendes Hilfeangebot für Kindertageseinrichtungen im Landkreis Karlsruhe. Anlass der Beratung durch den HPFD sind Kinder mit besonderen sozialen und emotionalen Bedürfnissen. Der HFPD wird im Auftrag des pädagogischen Fachpersonals der Kindertageseinrichtungen im Landkreis Karlsruhe präventiv tätig und bietet vor allem den pädagogischen Fachkräften sowie den Familien Beratung im Umgang mit Kindern mit sozial-emotionalen Entwicklungsschwierigkeiten.“

Für den Heilpädagogischen Fachdienst suchen wir ab dem kommenden Jahr Verstärkung für unser Berater-Team.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Fallberatung für pädagogische Fachkräfte
  • Unterstützung der Fachkräfte bei der Entwicklung von Handlungskonzepten für den Kita-Alltag
  • Beobachtung des Kindes in den relevanten Kontexten; Beobachtung und Analyse von Entwicklung, Sinneswahrnehmung, Bewegungsformen, Bindungsverhalten sowie Kommunikation und Interaktion des Kindes
  • Gemeinsame Auswertung und Ausarbeitung einer Handlungs- und Förderplanung
  • Beteiligung der Eltern und gemeinsame Elternarbeit
  • Gruppenangebote und heilpädagogische Förderung
  • Fachliche Weiterbildung und Kurzfortbildungen für das pädagogische Personal der Kita
  • Vermittlung und Koordination von etwaigen weiterführenden Angeboten
  • Netzwerkarbeit
  • Organisatorische und administrative Tätigkeiten 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heilpädagogik
  • Praxiserfahrung im beraterischen Bereich
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Empathie, Engagement, Flexibilität, Durchhaltevermögen und Belastbarkeit
  • Einen gültigen Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Sicheren Arbeitsplatz im Rahmen in einer Teil- oder Vollzeitbeschäftigung
  • Tarifgerechte Bezahlung mit allen Vorteilen einer Beschäftigung im Öffentlichen Dienst (TVöD - SuE)
  • Sonderleistungen durch leistungsorientierte Bezahlung und Weihnachtsgeld
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Jugendeinrichtung
  • Diverse weitere Vorteile als Arbeitnehmer/-in der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee (z. B. Vergünstigungen bei Mitgliedschaften etc.)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen in digitaler Form auf unserem untenstehenden Online-Bewerbungsportal.

Für eventuelle Rückfragen können Sie sich gerne an die nachfolgende Bereichsleitung wenden.

 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Tagesgruppenarbeit ab 01.12.2022 oder baldmöglichst gesucht

Bereich: Tagesgruppen

Wir suchen in unserem Tagesgruppenbereich Verstärkung.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Sozialpädagogische Gestaltung des Alltags innerhalb eines verlässlichen und strukturierten Rahmens 
  • Vermittlung von sozialen Kompetenzen und Förderung der Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen
  • Beziehungsarbeit auf der Grundlage einer verstehenden, wertschätzenden und annehmenden Haltung
  • Unterstützung bei den schulischen Belangen
  • Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Mitwirkung bei der Hilfe- und Erziehungsplanung
  • Organisatorische und administrative Tätigkeiten 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Jugend- und Heimerziehung (oder Vergleichbares), Studium der Sozialpädagogik (oder Vergleichbares)
  • Praxiserfahrung in der teilstationären Jugendhilfe mit Kindern ab 6 Jahren
  • Bereitschaft zur Teilnahme an mehrwöchigen Freizeitmaßnahmen und zur gelegentlichen Arbeit an Wochenenden sowie an Feiertagen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Empathie, Engagement, Flexibilität, Durchhaltevermögen und Belastbarkeit
  • Einen gültigen Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Sicheren Arbeitsplatz im Rahmen in einer Teilzeitbeschäftigung (29,25 Stunden)
  • Tarifgerechte Bezahlung mit allen Vorteilen einer Beschäftigung im Öffentlichen Dienst (TVöD - SuE)
  • Sonderleistungen durch leistungsorientierte Bezahlung und Weihnachtsgeld
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Jugendeinrichtung
  • Diverse weitere Vorteile als Arbeitnehmer/-in der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee (z. B. Vergünstigungen bei Mitgliedschaften etc.)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen in digitaler Form auf unserem untenstehenden Online-Bewerbungsportal.

Für eventuelle Rückfragen können Sie sich gerne an die nachfolgende Bereichsleitung wenden.

 

Initiativbewerbung - Sie interessieren sich für eine Beschäftigung in unserer Einrichtung?

Bereich: Gesamtleitungsteam

Sie suchen nach einer Beschäftigung in unserer Einrichtung, haben aber kein passendes Stellenangebot auf unserer Homepage gefunden und überlegen sich, ob sich eine Initiativbewerbung lohnt?

Grundsätzlich haben wir immer wieder Bedarf an motivierten Menschen, die uns in der täglichen Arbeit für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen unterstützen wollen. Deshalb stellen wir Ihnen hier eine Möglichkeit zur Verfügung, sich auch ohne konkretes Stellenangebot bei uns zu bewerben. Den größten Bedarf haben wir im pädagogischen Bereich, deshalb müssen Sie eine qualifizierte Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher/in oder ein sozialpädagogisches Studium erfolgreich abgeschlossen haben. In den gewerblichen oder verwaltungstechnischen Abteilungen ist es ebenfalls erforderlich, dass Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können. 

Wir möchten Sie jedoch bitten, vor der Einreichung von Unterlagen telefonisch oder per Mail bei uns nachzufragen, ob eine konkrete Stelle aktuell offen ist, damit Sie sich nicht vergeblich die Arbeit einer Bewerbung machen.

Die Stellen sind in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt in der Regel nach den Grundsätzen des TVöD, im Sonderpädagogischen Bildungszentrum nach TV-L.